Die «demokratische» USA sagt, Syriens Land gehört nicht Syrien

Der US-Angriffskrieg gegen Syrien geht jetzt in das 7. Jahr. Er wird geführt, was gut dokumentiert ist, mit Hilfe von Terroristen und sogar von der kurdischen SDF. Außerdem hat die USA ein Dutzend Militärbasen in Syrien, das keine Militärbasen in den USA unterhält. Die UNO? Die schweigt wie gewöhnlich. Sie höhlt ihr Ansehen aus und zerstört es.
Ich gebe einen Artikel wieder des US-amerikanischen Historikers Eric Zuesse, der von einem Leser für mich übersetzt wurde.
Strategische Kulturerzeugnisse
«Jetzt, wo die USA (in Zusammenarbeit mit ihren NATO-Partnern) die früheren Staaten der Sowjetunion (ohne Russland) in NAT-Alliierte verwandelt hat und auch die Alliierten des Warschau-Paktes zu seinen eigenen Alliierten in der NATO gemacht hat, beginnt die USA die Daumenschrauben gegen Syriens Alliierte Russland und Iran anzuziehen.

Die USA warnt die Regierung Syriens, dass ein……

Kommentare sind geschlossen.