zdf_80Im Oktober 2013 veröffentlichten zentrale politische Strategen der „Stiftung Wissenschaft und Politik“ (SWP) und des „German Marschall Funds“ (GMF), finanziert von Wirtschaft und Bundes­regierung ein Pamphlet, das unter dem Titel „Neue Macht – Neue Verantwortung“ die ideologischen Grundlagen für eine bellizistische deutsche Außenpolitik formulierte. Weitab von jeder demokratischen Legitimation und gegen die Überzeugungen der eigenen, mehrheitlich friedlich gesinnten Bevölkerung, wurden Weichen für eine neue militaristische Außenpolitik gestellt, die der Öffentlichkeit fortan mittels Propaganda in den transatlantisch gleichgeschalteten Mainstreammedien schmackhaft gemacht werden sollte. Video und mehr……