Israel setzt 100 Scharfschützen, Kameramänner vor den Unruhen an der Grenze zu Gaza ein.

Die israelischen Streitkräfte entlang der Grenze zu Gaza bereiten sich auf Massenaufstände von Zehntausenden von Palästinensern vor.

Hunderte von Scharfschützen der israelischen Streitkräfte wurden entlang des Zauns eingesetzt, der die von der Hamas geführte Enklave von Israel trennt, berichtete Ynet. Die Hamas organisiert am Freitag Zehntausende von Menschen zum Aufstand an der Grenze.

Zusätzlich zu den Soldaten, die permanent an der Grenze stationiert waren, wurden Hunderte von Truppen der Brigaden Nahal, Golani und Givati sowie der Spezialeinheiten eingesetzt. Fotografen und Drohnenbetreiber werden die Unruhen für legale und propagandistische Zwecke dokumentieren. Quelle:

Kommentare sind geschlossen.