10 Lebensmittel, die als natürliche Abführmittel wirken

10 Lebensmittel, die als natürliche Abführmittel wirkenAbführmittel helfen, den Stuhl weicher zu machen und den Stuhlgang zu verbessern. Sie werden in der Regel zur Behandlung und Vorbeugung von Verstopfung, einem sehr häufigen Verdauungsproblem, empfohlen. Bei einer Verstopfung kommt es zu weniger als drei Stuhlgängen pro Woche und zu harten Stühlen, die man nur schwer ausscheiden kann.

Eine Verstopfung kann in der Regel mit rezeptfreien oder natürlichen Abführmitteln gelindert werden. Natürliche Abführmittel sind Lebensmittel, die reich an Wasser und Ballaststoffen sind. Zusätzlich zu diesen natürlichen Heilmitteln, solltest Du den ganzen Tag über viel Wasser trinken.

Tatsächlich ist es wichtig, ausreichend Wasser zu trinken, wenn man ballaststoffreiche Nahrungsmittel wie Leinsamen und Flohsamen einnimmt. Andernfalls kann die Erhöhung der Ballaststoffzufuhr, besonders wenn Du es nicht gewohnt bist, weitere Magen-Darm-Beschwerden verursachen. mehr……..

Kommentare sind geschlossen.