Neuer Facebook-Skandal toppt Cambridge Analytica

Über zehn Jahre wurden Benutzerdaten und alle Kommunikationen in Facebook-Freundeskreisen an 60 Großkonzerne weitergegeben, die allesamt selbst Datenbroker sind. Das Dementi von Facebook besteht nur aus Ausreden und Schutzbehauptungen.

Die massenhafte Datenweitergabe von Facebook an App-Hersteller, die im Skandal um Cambridge Analytica gipfelte, war tatsächlich nur die Spitze eines Eisbergs. Facebook hatte auf die neuen Enthüllungen der „New York Times“ am Montag zwar blіtzartig mit einem Dementi reagiert. Das besteht allerdings aus einem…..

 

Kommentare sind geschlossen.