Darum sind alle bisherigen Spekulationen um den Pyramidenbau von Gizeh Unsinn!

Verborgenes Geheimwissen: Hochtechnologie im alten Ägypten: Alle bisherigen Spekulationen, Hypothesen und Theorien basieren mehr oder weniger auf den Aussagen der Ägyptologen, obwohl es bisher auch für sie keinen sicheren Anhalt dafür gibt, wie und über welchen Weg die Steine befördert wurden (Stadelmann, Die ägyptischen Pyramiden, S. 220). Überlieferungen − wie von Herodot − werden nur teilweise berücksichtigt.

Wobei selbst die Überlieferungen, die Herodot geschilderte, bereits so alt gewesen sein müssen, dass sie mit der Wahrheit kaum noch etwas gemeinsam gehabt haben dürften. Doch sobald die Überlegungen in das anscheinend Fantastische abdriften (Schwerelosigkeit), werden sie von den »Fachleuten« als unrealistisch bezeichnet, wohl weil keine Aufzeichnungen vom Bau der Monumente mehr vorhanden sind.

Da wird ein größenwahnsinniger Pharao − der möglicherweise niemals lebte….

Kommentare sind geschlossen.