USA erhalten erstmals in der Geschichte der UN nur eine Stimme – DIE EIGENE!

Vor ein paar Tagen brachten 2 Staaten Resolutionen in den UN-Sicherheitsrat ein. Die USA und Kuwait. ……Just for the show natürlich…..Denn dieses Gremium ist so überflüssig wie Heiko Maas als Außenminister,….;)

Kuwait forderte in seiner Resolution, die anhaltende Gewalt Israels gegen die Palästinenser und die hunderte morde der letzten Wochen zu verurteilen.

Die USA forderten, die Palästinenser-Organisation Hamas zu verurteilen. für was genau – kam nicht so ganz rüber.

In jedem Fall engagierte sich die Usraelische, Russophobe und anerkannte – jedoch schlecht talentierte – Lügnerin und UN-Botschafterin Nikki Haley über alle maßen, um die Resolution Kuwaits (die die Verurteilung Israels zum Inhalt hat) zu zerschmettern und stimmen für IHRE Pseudo-Resolution zu sammeln.

Um es kurz zu machen….. Kuwait bekam 10 stimmen. Die USA (ERSTMALS in der Geschichte der UN) EINE….nämlich die eigene.

Das Ende der Geschichte: Die USA stoppten die Resolution Kuwaits mit ihrem Veto, schmollten und drohten ALLEN Staaten, die für die Resolution Kuwaits (und damit die Verurteilung der morde Israels) stimmten, mit KONSEQUENZEN.

Schaut wie Nikki Haley verzweifelt versucht Stimmen zu fangen

Kommentare sind geschlossen.