Netflix-Deal: Ärger für Barack Obama und Michelle – Kunden keine Lust auf Massenmörder Obama?

Netflix hat unglaubliche 125 Millionen Abonnenten in 190 Ländern und erreicht in den USA mehr Zuschauer, als es klassische TV-Sender schaffen. Doch ganz so leicht ist der Einstieg ins Showgeschäft auch für die Obamas nicht. Es formt sich aktuell nämlich Widerstand gegen die Zusammenarbeit. Insbesondere konservativ eingestellte Nutzer von Netflix drohen damit, ihr Abo zu kündigen.

Der Grund: Sie befürchten, dass Barack Obama die große Bühne als Plattform für politische Aussagen nutzt und Stimmung gegen den amtierenden Präsidenten Donald Trump macht.  Mehr und Quelle…..

…..wir denken eher das die Menschen wissen das Obama ein Massenmörder ist…..

 

Kommentare sind geschlossen.