Britische Geheimdienste nutzen Folter bei Verhören, sagt Labour Party

Großbritanniens Geheimdienste beschaffen sich noch immer Informationen, indem sie foltern und misshandeln. Dies kritisierten Politiker der britischen Labour Party in einem Brief an Außenminister Boris Johnson.

Folter Großbritannien LabourSchatten-Außenministerin Emily Thornberry und Schatten-Generalstaatsanwalt Shami Chakrabarti verfassten den Brief in dieser Woche und drückten ihre Besorgnis über aktuelle Zahlen des……

Kommentare sind geschlossen.