Kämpfer gegen die Internetzensur

Bildergebnis für schweizer zensur

Wehret den Anfängen, lautet Markus Ritzmanns Parole: Der junge Informatiker macht sich stark gegen Netzsperren und plädiert deshalb auch für ein Nein zum Geldspielgesetzt am 10. Juni. Er sieht darin eine Gefahr für die Informations- und Meinungsfreiheit im Internet.

Wer wissen möchte, welche Websites in der Schweiz derzeit gesperrt sind, findet eine detaillierte Liste auf Dnszensur.ch – inklusive Argumente, warum das keine gute Sache ist. Betrieben und aktualisiert wird die Site von Markus Ritzmann (22), einem Informatiker aus Winterthur. «Ich möchte das Internet so erhalten, wie es…..

Kommentare sind geschlossen.