Osama im Kampf gegen das Reich des Bösen

Natürlich ist der gute Osama im Kampf gegen das Reich des Bösen, weil das ein US Präsident gesagt hat. Wir, die Bürger der UDSSR, über 200 Millionen, wurden alle zum Bösen und mussten bekämpft werden. Der Osama war der Krieger des Friedens und hat Fördergelder von USA kassiert. Das ist Fakt:

Charles Nesbitt „Charlie“ Wilson (* 1. Juni 1933 in Trinity, Texas; † 10. Februar 2010 in Lufkin, Texas) war ein US-amerikanischer Politiker. Er war texanischer Kongressabgeordneter der Demokratischen Partei und ehemaliger amerikanischer Marineoffizier. Er ist durch seine führende Rolle bei der größten verdeckten CIA-Operation der Geschichte bekannt geworden, die die afghanischen Mudschahedin im Widerstand gegen die sowjetische Intervention unterstützte (Operation Cyclone). Das 2003 erschienene Buch Der Krieg des Charlie Wilson, auf dem auch ein 2007 unter demselben Titel erschienener Kinofilm basiert, behandelt diesen Abschnitt seines Lebens.

Wir sehen heute welchen Frieden Afghanistan das gebracht hat. Aber warum gab es diese sowjetische Intervention in Afghanistan? Unter anderem wegen der hohen Opiumherstellung und Einfuhr eben nach Sowjetunion, da Afghanistan mit der Sowjetunion grenzte.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd

Kommentare sind geschlossen.