ard_logoDass ARD und ZDF seit 2014 unablässig Propaganda für den gewaltsamen Putsch in der Ukraine und den Krieg des auf diese Weise vom Westen installierten Regimes gegen die eigene Bevölkerung machen, würden wohl nur noch „Experten“ infragestellen, die auch die Erzählungen von der Scheibenwelt des Terry Pratchett für Reiseberichte halten. ARD-Propagandistin Caren Miosga servierte am Dienstag in den tagesmärchen erneut ein von der Kiewer Junta vorgegebenes Narrativ:

ARD 29.05.2018 tagesthemen

Caren Miosga: „An der Grenze zwischen Russland und der Ukraine, im….