Weil Retter illegal in Frankreich war: Kind wird wieder zurück an Balkon gehängt

aris (dpo) – Ordnung muss sein: Die Pariser Polizei hat heute ein Kleinkind an ein Balkongeländer im vierten Stock eines Wohnhauses gehängt. Erst gestern war der vierjährige Junge von dort auf spektakuläre Weise gerettet worden – allerdings von einem illegal eingewanderten Mann aus Mali. Dadurch war die gesamte Rettungsaktion nicht rechtens.
“Gesetz ist Gesetz”, erklärte ein Sprecher der Polizei. “Illegalen Einwanderern ist…..

Kommentare sind geschlossen.