George Soros: Während der Multimilliardär gegen europäische Aktien wettet, versinkt Italien im politischen Chaos

George Soros, selbsternannter Philanthrop und selbstloser NGO-Unterstützer *Ironie aus*, warnt vor einer bevorstehenden Krise des Finanzsystems und vor einer existenzbedrohenden Gefahr für die Europäische Union aufgrund der Lage in Italien. Gleichzeitig shortet er an zahlreichen europäischen Börsen zahlreiche Aktien:

Sein Family Office hält etwa 256 Millionen Dollar an offengelegten Wetten gegen europäische Unternehmen, eine Wette, die Hedge-Fonds üblicherweise nutzen, um von Kursrückgängen zu profitieren, so die von Bloomberg zusammengetragenen Daten.

(His family office has about $256 million in disclosed wagers against European companies, a bet hedge funds usually put on to benefit from declines to share prices, according to data compiled by Bloomberg.)

Soros sieht in den “politischen Unruhen” in Italien Ansteckungsgefahren….

Kommentare sind geschlossen.