NATO-Krebsgeschwür: Kolumbien wird “globaler Partner” der NATO-Kriegsallianz

Nachdem sich die Länder in Lateinamerika bisher erfolgreich gegen eine NATO-Präsenz in ihren Ländern gewehrt haben, ist jetzt das erste Land eingeknickt.

Russia NATO soldiers

Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos hat letzte Woche erklärt, sein Land habe den Status eines “globaler Partners” der NATO erlangt. Damit ist das ohnehin schon sehr instabile und von Krieg und Korruption geplagte Land der erste offizielle NATO-Partner in Lateinamerika.

Obwohl viele andere Staaten wie Afghanistan, der Irak, die Mongolei und Pakistan den Titel “globaler Partner” der NATO tragen, sträubten sich die lateinamerikanischen Staaten bisher gegen enge offizielle Beziehungen mit dem westlichen Militärbündnis. Mehr…….

Kommentare sind geschlossen.