China erhielt seit Januar schon 173 t Gold aus der Schweiz

Gold, Schweiz

Schweizer Raffinerien veredeln gut zwei Drittel der weltweit nachgefragten, aufbereiteten Gold-Produkte (Foto: Goldreporter)

Im vergangenen Monat lieferte die Schweiz erneut erhebliche Mengen an Gold nach Südostasien. Die Goldlieferungen nach China liegen im 4-Monats-Zeitraum 66 Prozent über Vorjahr, auch wenn zuletzt weniger Gold aus Europa ankam.

Die Eidgenössische Zollverwaltung hat die Außenhandelsdaten der Schweiz für den Monat April veröffentlicht – inklusive der Mengen an ein- und ausgeführtem Gold.

Demnach hat die Schweiz im vergangenen Monat 140,15 Tonnen Gold im Wert von 4,83 Milliarden CHF (4,2 Mrd. Euro) importiert. Gegenüber Vormonat gab es einen….

Kommentare sind geschlossen.