Deutsche Gefängnisse stehen vor dem Kollaps

Immer mehr eindringliche Warnungen gelangen an die Öffentlichkeit: Während die Justizbeamten personell ausgemergelt sind, melden zahlreiche Justizvollzugsanstalten (JVAs) eine Überlastung sowie eine bedrohliche Gewalt und Verrohrung der Häftlinge. Gefängnisaufstände wie in den USA oder in Frankreich scheinen nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Die deutschen Gefängnisse platzen aus allen Nähten. Saßen 2012 noch 58 073 Kriminelle in Haft, stieg die Zahl 2017 auf 64 351 Inhaftierte an. Die Zunahme um 10 Prozent verwundert doch sehr, da zum einen die politisch korrekte Kuscheljustiz eher die dritte Bewährung ausspricht, als konsequente Urteile zu fällen. Zudem sei….

Kommentare sind geschlossen.