Bereitet Kiew eine Offensive im Donbass vor?

Bildergebnis für Bereitet Kiew eine Offensive im Donbass vor?Bild: Ukrainisches Verteidigungsministerium/CC BY-SA-2.0

Russische Staatsmedien verbreiten den Verdacht, der sich nicht ganz von der Hand weisen lässt

Der militärische Konflikt zwischen den prorussischen Separatisten in den beiden “Volksrepubliken” und den ukrainischen Streitkräften ebbt immer wieder auf und ab. Zwar wurde wieder mal von der Trilateralen Kontaktgruppe seit 30. März ein “Ostern”-Waffenstillstand vereinbart, das hat an den Kämpfen wenig geändert, denen immer wieder vor allem Soldaten oder Milizen, aber auch Zivilisten zu Opfer fallen. An einem Fortschritt des Minsker Abkommens haben beide Seiten kein Interesse.

Derzeit sieht es so aus, als würden sich die Kämpfe vor allem auf die von den Separatisten gehaltene Stadt Horlivka konzentrieren. Auch die OSZE-Beobachter meldeten am Montag, dass es hier vermehrt zu Waffenstillstandsverletzungen…..

 

 

Kommentare sind geschlossen.