Anonym 500.000 Pfund auf ein Bankkonto eingezahlt für die Regierung zur Zahlung der Staatsschulden

1 British Pound Banknote (One Pound Sterling England: 1966 ...Screenshot YouTube

Vor 90 Jahren hat einer anonym 500.000 Pfund auf ein Bankkonto eingezahlt, und bestimmt, dass es an die Regierung geht, wenn diese damit die Staatsschulden bezahlt. Aber nur, wenn sie damit alle Schulden komplett abzahlen kann.

Das Vermögen liegt da jetzt seit 90 Jahren und ist inzwischen auf 400 Millionen angewachsen, aber natürlich sind die Staatsschulden noch viel krasser gewachsen und es wird wohl nie einen Zeitpunkt geben, bei dem die Regierung an das Vermögen kommt. Nun versuchen es die Regierung per Gericht. Quelle:

Kommentare sind geschlossen.