Das sind keine Ausnahmen mehr, sondern gezielte Politik

Das sind keine Ausnahmen mehr, sondern gezielte Politik und zwar überall dort wo neuerdings US-Interessen liegen im “Neuen Osteuropa” und dem US-britischen geopolitischen Projekt “Intermarium” (“Zwischemeer”). Diese “Wiederbelebung” der Nationalisten und Faschisten gepaart mit gezielter Russophobie – findet man mittlerweile in der Ukraine, Polen, Estland, Lettland, Litauen, Bulgarien, Rumänien und auch Kroatien. Das sind keine Ausnahmen mehr – sondern gezielte Politik der Re-Faschoisierung Europas für den neuen Russlandfeldzug. Der 3.Weltkrieg auf Europas Boden. Nix anderes. Das ist aber keine US-gewollte Gefahr nur gegen Russland, sondern auch gegen das Unionskonstrukt der EU und Deutschland. Aufgepasst! Quelle:

Kommentare sind geschlossen.