Vatikan zahlt stillschweigend vier Milliarden Dollar an Opfer von Kindesmissbrauch

Laut einer schockierenden neuen Untersuchung hat der Vatikan in aller Stille den Opfern von sexuellem Kindesmissbrauch fast vier Milliarden Dollar gezahlt. Laut Jack und Diane Ruhl von National Catholic Reporter hat der Vatikan entsetzliche 3.994.797.060,10 Dollar [3.374.411.548,23 Euro] an Familien bezahlt, um zu vermeiden, vor Gericht verklagt zu werden.

Collective-evolution.com berichtet: Die Zahl basiert auf einer dreimonatigen Untersuchung von Daten, die eine Überprüfung von über 7.800 Einträgen aus LexisNexis Academic– und NCR-Datenbanken sowie Informationen von BishopAccountability.org enthält.

Berichte von der US-Konferenz der katholischen Bischöfe wurden ebenfalls verwendet. Wenn die Summe der ausgegebenen Gelder gleichmäßig unter den 197 Diözesen der Vereinigten Staaten aufgeteilt würde, würde jede von ihnen fast 20 Millionen Dollar erhalten.

Eine unglaubliche Menge Geld von hart arbeitenden Menschen, die den guten…..

Kommentare sind geschlossen.