JPMorgan: Chinas Yuan könnte mit dem Dollar konkurrieren

Aber erst in 20 Jahren und wenn Reformen durchgesetzt wurden. Erst dann könnte sich Chinas Yuan zur ernsthaften Konkurrenz zum US-Dollar entwickeln, so JPMorgan Chase-Vorstandsvorsitzender Jamie Dimon.

China hat eine lange Liste von Finanzreformen zu bewältigen, bevor der Yuan mit der globalen Rolle des Dollars konkurrieren kann, so der amerikanische Wirtschaftsmanager gegenüber Bloomberg. Dimon ist seit Ende 2005 CEO von JPMorgan Chase. Vermutlich könnte der Yuan in 20 bis 30 Jahren mit dem Dollar vergleichbar sein, so der 62-Jährige weiter.

Yuan hat einen langen weg vor sich

Die bisherigen Schritte Chinas, wie der erworbene Status als offizielle Reservewährung beim Internationalen Währungsfonds, seien “kleine”……

Kommentare sind geschlossen.