Wie die USA die Vereinten Nationen praktisch entmachtet haben

Unter dem Präsidenten Donald Trump haben die USA die Vereinten Nationen ihrer einzigen realen Möglichkeit beraubt, Einfluss auf internationale Entwicklungen zu nehmen.
How US Has Virtually Destroyed UN
Die nach dem Strafrecht zu verfolgenden individuellen Straftatbestände Mord, Vergewaltigung und Raub werden im Völkerrecht unter dem Straftatbestand „Ungerechtfertigter Angriffskrieg“ zusammengefasst, der immer dann vorliegt, wenn Angriffshandlungen nicht zur Selbstverteidigung eines Staates nach einem vorausgegangenen Angriff eines anderen Staates erfolgen. Die US-Regierung hat Syrien ohne Befassung des UN-Sicherheitsrates angegriffen und damit den Vereinten Nationen die Entscheidung über Krieg und Frieden entzogen. Wenn der Regierung eines einzelnen Staates die Befugnis zur strafrechtlichen Verfolgung von Mord, Vergewaltigung und Raub genommen würde, hätte das ähnliche Folgen. Eine „Regierung“ ohne diese Befugnis könnte (die ihr übertragene Staatsgewalt nicht mehr ausüben, also) nicht mehr regieren. Die Entmachtung der Vereinten Nationen
ist aber noch viel tragischer, weil sie den Dritten Weltkrieg jetzt nicht mehr……

Kommentare sind geschlossen.