„Rundflug“ über von Israel besetzte Gebiete: Heiko Maas muss sich erklären!

Bildergebnis für heiko maas strichjunge nato„Das Bundesjustizministerium weigert sich, meine Fragen nach dem Flug des ehemaligen Justiz- und heutigen Außenministers Heiko Maas über die von Israel besetzten Gebiete zu beantworten. Stattdessen schickt mir das Ministerium eine Nebelkerze, um seinen ehemaligen Chef zu schützen. Das nehme ich nicht hin“, erklärt der Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko.

Heiko Maas war bei seinem Besuch in Israel im vergangenen Jahr mit der als besonders rechts geltenden Justizministerin Ayelet Shaked (Siedlerpartei) im Hubschrauber über das Westjordanland sowie den Golan mitgenommen worden. Das Bundesjustizministerium schreibt dazu, man habe „die israelische Seite“ in der Vorbereitung des Besuchs „schriftlich in…..

Kommentare sind geschlossen.