Rüsten die Griechen für die Allianz?

Bildergebnis für Rüsten die Griechen für die Allianz?Griechisches U-Boot S-120 Papanikolis (Typ 214) in Kiel; Foto: GDK/CC BY-SA 3.0

US-Admiral lobt Griechenlands Beitrag zur NATO

James G. Foggo III ist Admiral der US Navy. Er dient derzeit als Kommandant der US Naval Forces Europe. Gleichzeitig ist er Kommandeur der US Naval Forces Africa und des Alliierten Joint Force Command Neapel. Der Achtundfünfzigjährige gab dem Journalisten Vassilis Nedos der griechischen Kathimerini ein Interview, welches sehr interessante Details der Strategie der US-Streitkräfte und der NATO beleuchtet. Foggo lobt die Kooperation der griechischen Regierung mit dem Verteidigungsbündnis.

Foggo diente bereits ab 1984-1985 im östlichen Mittelmeer. Er erinnert sich daran, dass zu Zeiten des Kalten Krieges viele Unterseeboote des Warschauer Pakts in der Region präsent waren. Diese, so erinnert sich Foggo, seien nach dem Fall der Mauer in Berlin verschwunden. Heute, so Foggo, seien die Russen wieder präsent. Sie hätten bereits 1971 vom Vater des amtierenden Präsidenten Syriens Bashar al-Assad Rechte zur Nutzung des Hafens von Tartus erhalten. Foggo sieht in Syrien, dem Iran und der Hisbollah die Kräfte, welche die Region destabilisieren: Mehr……

 

 

Kommentare sind geschlossen.