Belanglose Opfer Nur bestimmte Tote sind für die westlichen Medien von Wert

Die von den USA angeführte geheime Verbindung, die sich selbst „internationale Gemeinschaft“ nennt, ist außer sich, wenn es „beklagenswerte Opfer“ gibt. So zeigt beispielsweise Nikki Haley, die US-Botschafterin der UN, der ganzen Welt Bilder toter syrischer Babies. Beklagenswerten Opfern werden Menschenrechte zugestanden, und Assad verdient unsere Empörung.

Belanglose Opfer sind zum Beispiel die 50.000 jemenitischen Kinder, die verhungert sind, weil Saudi-Arabien eine Totalblockade gegen den Jemen verhängt hat……

Kommentare sind geschlossen.