Gaza-Massaker: Warum wurde scharf geschossen? Antwort: Wir können nicht alle ins Gefängnis stecken

Im Gespräch mit dem irischen Kanal „RTÉ“ versuchte Michal Maayan vom israelischen Außenministerium, die Verwendung von scharfer Munition und die Morde an palästinensischen Demonstranten durch israelischen Scharfschützen auf eine menschenverachtende Art und Weise zu rechtfertigen.

 

Nun, wir können nicht alle diese Leute ins Gefängnis stecken…..

 

antwortete Maayan auf die Frage des Journalisten, wieso israelische Soldaten auf Demonstranten geschossen hätten.

 

Kommentare sind geschlossen.