Der Angriff auf den Iran hat begonnen

Zuerst inszeniert Israels Ministerpräsident Netanyahu eine Propagandashow über das angebliche geheime Atomwaffenprogramm Irans. Dann bombardiert die israelische Luftwaffe iranische Stellungen in Syrien. Und jetzt marschieren die Truppen der Kriegskoalition auf. Natürlich geht es bei diesem sich ausweitenden Krieg nicht um Atomprogramme und Terroristen, sondern – wie immer – um Öl und Profite.

Wer die Angriffskoalition bildet, ist in den letzten Tagen klar geworden: die Achse Washington-Tel Aviv-Riadh. Sehen wir uns kurz die jüngsten Aktionen dieser Koalitionäre an. Der Kronprinz Saudi Arabiens, Mohammed Bin Salman, erklärte vor jüdischen Organisationen in den Vereinigten Staaten, dass die Palästinenser die Friedensangebote Israels annehmen oder einfach »die Klappe……

Kommentare sind geschlossen.