Jerusalem – Demonstranten verlangen Netanjahus Rücktritt

Hunderte von Menschen sind am späten Samstagabend auf die Strassen Jerusalems gegangen, um gegen die Verlegung der US-Botschaft in die Stadt und eine Parade zum Jerusalem-Tag zu protestieren, die beide ihrer Meinung nach nur dazu dienen, die Spannungen mit den Palästinensern zu verschärfen.

Die Demonstration, die von der Koexistenz-Gruppe “Standing Together” und der Siedlungs-Überwachungsorganisation “Peace Now” organisiert wurde, sah mindestens 100 Demonstranten von der King George Strasse bis zum Jaffa-Tor der Altstadt marschieren……

Kommentare sind geschlossen.