Gaza….. das Morden geht weiter…..Up-Date 5

Bild könnte enthalten: im Freien
Up-Date  Die Zahl steigt auf 52 getötete Menschen mehr als 2238 Verwundete und ultra-orthodoxe Juden schließen sich dem Protest gegen die US-Botschaft an
Arabische Liga hält außerordentliche Sitzung über Al-Quds ab

Arabische Liga hält außerordentliche Sitzung über Al-Quds ab

Diplomatischen Kreisen in Kairo zufolge werden die Mitglieder der Arabischen Liga(AL) am kommenden Mittwoch in Kairo eine Krsensitzung abhalten, um über die Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Al-Quds(Jerusalem) zu beraten.

Wie die ägyptische Tageszeitung “Al-Sharq Al-Awsat” heute unter Berufung auf einen arabischen Diplomaten berichtete, werden die ständigen Vertreter bei der Liga auf eine Bitte des palästinensischen AL-Vertreters zusammenkommen, um über einen gemeinsamen Standpunkt……

Up-Date  Die Zahl steigt auf 41 getötete Menschen und Weltweit immer noch keine Reaktionen…..
Up-Date  Der Vorsitzende der Gemeinsamen Liste, Ayman Odeh, verurteilte die steigende Zahl der Todesopfer in Gaza und nannte es ein “Blutbad”.

Innerhalb weniger Stunden haben bereits 18 Menschen ihr Leben verloren. Jeder Schuss und jeder Tote verschlimmert die Gewalt…. Gaza ist zu einem Kochtopf geworden, unter dem Israel das Feuer schürt

sagte Odeh und forderte Israel auf, die Verantwortung für Gaza zu übernehmen.

Up-Date: Die Zahl steigt auf 18 getötete Menschen und mehr als 918 verwundete davon 418 von Scharfschützen

Jerusalemer Botschaft und Gaza-Proteste: Zwei Tote und 22 Palästinenser von israelischer Schießerei am Grenzzaun wurden als verwundet gemeldet.

Palestinians run for cover from tear gas during clashes with Israeli security forces near Gaza border, May 14, 2018

MOHAMMED ABEED/ AFP

Die israelische Polizei bereitet den Umzug der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem mit Tausenden von Polizisten durch die Stadt vor. Um 16:00 Uhr (Israel-Zeit) findet die offizielle Zeremonie im US-Konsulat im Stadtteil Arnona in Jerusalem statt, das diese Woche offiziell zur US-Botschaft wird.

Die Palästinenser im gesamten Westjordanland und in Jerusalem wurden aufgefordert, in Massen gegen den Umzug der Botschaft zu protestieren und am Dienstag, dem 70. Jahrestag der Nakba, der “Katastrophe”, teilzunehmen, wie die Palästinenser die Gründung Israels nennen.

In Ramallah und El Bireh sollen die Märsche um 11 Uhr beginnen und zum Qalandiyah Checkpoint bei Jerusalem führen. Auch aus anderen Städten wie Bethlehem, Hebron, Nablus und Jericho werden die Marken abreisen.

Quelle und übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

….passend hier alles Live…..

Kommentare sind geschlossen.