Teheraner Freitagsimam: USA und EU sind nicht vertrauenswürdig

Teheraner Freitagsimam: USA und EU sind nicht vertrauenswürdig

Angesichts des Rückzug der USA aus dem atomabkommen mit dem Iran hat der Imam des heutigen Freitagsgebets die USA und die EU-Mitgliedsländer als unglaubwürdig bezeichnet.

In seiner Ansprache zum heutigen Freitagsgebet von Teheran unterstrich Ayatollah „Ahmad Khatami“, dass die Raketenfähigkeit des Irans  die USA und die EU nicht angeht. Er sagte dazu weiter: Wenn die EU während der ihr festgesetzten Frist  den durch den US-Austritt aus dem Atom-Deal entstandenen Schaden nicht kompensiert, wird der Iran nicht  im Atomabkommen bleiben.

Ayatollah Khatami erklärte, seit dem Sieg der Islamischen Revolution versuchten die Feind, die Islamische Staatsordnung zu stürzen. Er fügte hinzu: Die Feinde wollen einen schwachen Iran und die USA und einige…..

Kommentare sind geschlossen.