Syrien-Krieg: Aufwachen mit Daniele Ganser in 40 Minuten

Man lügt uns in einen Krieg nach dem anderen hinein und nennt dabei das Töten von Menschen “humanitäre Einsätze”. Wir verteidigen mit keinem Krieg irgendeinen humanitären Wert. Krieg ist die Widerlegung aller Werte und er zerstört sich selber in seinem moralischen Anspruch – durch den Einsatz von Mitteln, die in keinem zivilen Zusammenhang genehmigungsfähig wären. – EUGEN DREWERMANN

Alleine in den Proportionen stimmt der Satz: Terror ist der Krieg der Schwachen, Krieg aber ist Terror der Starken und den müssen wir überwinden. – EUGEN DREWERMANN

Kommentare sind geschlossen.