Diese 7 Risiken birgt der transatlantische Riss

Die Krise zwischen den USA und Europa bekommt eine gefährliche Dynamik. Sollte der Atomvertrag scheitern, drohen schwerwiegende Folgen. Ein Überblick.

Bildergebnis für Diese 7 Risiken birgt der transatlantische RissBild: bluedesign – stock.adobe.com

Alles Denkbare hat Europa unternommen – und verloren. Weder die Schmeicheleien des französischen Präsidenten Emmanuel Macron bei seinem Besuch in Washington haben US-Präsident Donald Trump umstimmen können. Noch hat es Bundeskanzlerin Angela Merkel mit nüchternen Argumenten bei ihrer Blitzvisite im Weißen Haus vermocht, Trump zu beeindrucken. Und auch das forsche Auftreten des britischen Außenministers Boris Johnson in der amerikanischen Hauptstadt war umsonst. Trump hat das diplomatische Betteln der Europäer mit dem überheblichen Lächeln des Stärkeren quittiert – und den Irandeal platzen lassen.

Nicht nur das: Der US-Präsident will die Europäer auf seine Konfrontationslinie bringen, indem er die bislang noch ausgesetzten Wirtschaftssanktionen gegen den Iran wieder einführt und so auch europäische Firmen zwingt, sich aus dem Iran zurückzuziehen. Der diplomatischen Demütigung folgt die wirtschaftliche Zwangsvollstreckung der „America first“-Politik.

Trump riskiert damit den offenen Bruch mit Europa und bietet China und…..

Kommentare sind geschlossen.