Wie unter anderem Reuters gestern Nachmittag berichtete, hat Saudi-Arabien den Präsidentenpalast im Jemen bom­bar­diert und dabei laut AP und Washington Post 6 Zivilisten getötet und 30 weitere Menschen verletzt. Es ist ein weiteres Beispiel der täglichen Nachrichtenunterdrückung in den deutschen Staatssendern.

Weil Saudi-Arabien ein Verbündeter des westlichen Imperialismus ist und die Bombardements mit Unterstützung, Waffen und Logistik aus den USA, Großbritannien….