Zeugenaussagen: Weißhelme haben uns mit giftigen Gasen attackiert!

Sie haben uns aus unserem Land geworfen, und sie haben uns alles genommen, auch unser Geld, und Sie hielten uns in der Stadt gefangen. Wir blieben eine Weile dort, dann kamen terroristische Banden und brachten uns nach Hazzeh, wo wir 2 oder 3 Tage in der Nähe der Al-Mahmoud-Moschee blieben. Dann, nachts, sagten sie uns, dass wir von chemischen Waffen getroffen werden können und dass wir vorsichtig sein sollten. Und dann haben sie – die Weißhelme – uns mit chemischen Waffen attackiert, sie haben uns mit giftigen Gasen getroffen. Wir mussten daher Schutzmasken aufsetzten. Meine Familie und ich gingen nach oben, wir blieben für 2 Tage, dann gingen wir zurück nach Jisreen, wir blieben dort bei unseren Verwandten und die terroristischen Gruppen kamen und sagten uns, dass die syrische arabische Armee am Rande von Jisreen war.

Kommentare sind geschlossen.