Der Krieg gegen den Iran hat begonnen. Russland muss ihn beenden – von Dan Glazebrook

Israel Nuclear V3-01

Bei der Zerstörung von Staaten wie Irak, Syrien, Libyen und Iran geht es darum, Russland zu isolieren, dann nämlich wenn es an die Reihe kommt

In einem von Syriens vielen Kriegen eskaliert die Lage wieder. Am 29. April sollen zwei massive Angriffe – vermutlich von Israel ausgeführt – den syrischen Militärstützpunkt und die Waffenlager der Syrischen Arabischen Armee in der Nähe von Hama sowie den Militärflughafen Nayrab in Aleppo getroffen haben.

Berichten zufolge waren die Angriffe gegen Stellungen von iranischen Boden-Boden-Raketen gerichtet, die in Syrien eingesetzt werden sollten, und töteten zwischen 26 und 38 Menschen, darunter 11 Iraner.

„Rote Linien“ werden aktualisiert

Der Anschlag scheint mit den USA abgestimmt worden zu sein, denn er ereignete sich nur wenige Stunden nachdem US-Außenminister Mike Pompeo Jerusalem verlassen hatte – wo er laut „Haaretz“ Netanjahu „mit halsbrecherischen Reden über den Iran begeistert“ hatte. Am selben Tag, so die Times of Israel, „gab es auch ein Telefonat zwischen Netanjahu und US-Präsident Donald Trump „, zur gleichen Zeit, als Israels Verteidigungsminister Avigdor Liberman seinen US-Kollegen James Mattis in Washington traf.

Diese fieberhafte Aktivität fand statt, kaum eine Woche, nachdem General Joseph Votel, der Leiter des Zentralkommandos der US-Armee, oder……

Kommentare sind geschlossen.