Russland: Präsenz der USA in Syrien gilt als Besetzung

Russland: Präsenz der USA in Syrien gilt als BesetzungDer stellvertretende russische Außenminister Oleg Syromolotov hat gestern die Anwesenheit der US-Militärs in Syrien als Besetzung bezeichnet.

„Sie haben doch nicht vor, die Truppen abzuziehen. Wie das Beispiel von Afghanistan zeigt: die US-Truppen bleiben lange dort, wo sie hinkommen“, sagte Syromolotov. „In welcher Form das sein wird, wird die Geschichte zeigen. Aber wozu bauen sie ihre Basis im Gebiet von al-Tanf aus? Wieso wird dafür Geld ausgegeben, wenn eigentlich die Truppen abgezogen werden sollen?“, betonte der Vizeaußenminister. Er sagte, dass US-Militärs in Al-Tanf und im Camp Al-Rukban….

Kommentare sind geschlossen.