IWF warnt vor Inflation: Verliert unser Geld an Wert? – „Zuerst würde es USA treffen“

IWF-Logo (Archiv)© AFP 2018 / Andrew CABALLERO-REYNOLDS

Der Internationale Währungsfonds warnt vor weltweiter Inflation. Diese würde eine Entwertung des Geldes und einen Anstieg der Preise bedeuten. Sputnik hakt nach: Ist unser Geld bald weniger wert? „Die US-Finanzpolitik ist verantwortlich“, sagt ein Finanz-Experte. „Vielleicht versucht der IWF im Selbstzweck, das herbeizureden“, so ein weiterer.

Inflation: Das würde eine anhaltende Erhöhung der Preise von Gütern und Dienstleistungen sowie eine Entwertung der Kaufkraft des Geldes bedeuten. „Die Dinge werden teurer“, bringt es Jochen Stanzl, Chefmarktanalytiker für Deutschland und Österreich bei CMC Markets in Frankfurt am Main, im Sputnik-Interview auf….

…oder per Audio……

Kommentare sind geschlossen.