Pädophile Elite: “Smallville”-Star gesteht Handel mit Kindern – Verbindung zu Rothschilds und Clintons (Video)

Smallville-Star Allison Mack hat gestanden, dass sie während ihrer Zeit in einem Kindersexkult Kinder an die selbsternannte Elite verkauft hat.

Nach Angaben der Polizei arbeitete Allison Mack in leitender Position für den Hollywood-Pädophilen-Kult NXIVM. Als Stellvertreterin war es ihre Aufgabe, Kinder in den Kult zu locken, um sie an Hollywood-Pädophile und mächtige Politiker zu verkaufen.

Thefreethoughtproject.com berichtet: “Wie in der Anklageschrift behauptet, rekrutierte Allison Mack Frauen, um sich einer weiblichen Mentorengruppe anzuschließen, die tatsächlich von Keith Raniere gegründet und geleitet wurde. Die Opfer wurden dann sowohl sexuell als auch in Bezug auf ihre Arbeit zum Vorteil der Angeklagten ausgebeutet”, sagte US-Anwalt Richard P. Donoghue in einer Erklärung.

Der Kult wurde schließlich enthüllt, als die Tochter der ehemaligen Dynasty-Schauspielerin Catherine Oxenberg Mitglied wurde. Oxenberg erzählte gegenüber der New York Times, dass sie besorgt war, nachdem sie gesehen hatte, dass ihre…..

Kommentare sind geschlossen.