Milliardär will Hälfte seines Vermögens in Gold investieren

Der ägyptische Milliardär Naguib Sawiris will rund die Hälfte seines 5,7 Milliarden-Vermögens in Gold investieren. Gründe für sein Investment sind die wirtschaftlichen und politischen Spannungen rund um den Erdball. Wollen auch Sie in Gold investieren?

Gold bars at the Austrian Gold and Silver Separating Plant in Vienna, Austria, December 15, 2017.Leonhard Foeger | Reuters

Mit Gold vorsorgen

Im Interview mit Bloomberg sagte der ägyptische Milliardär voraus, dass der Goldpreis von knapp über 1.300 US-Dollar auf 1.800 US-Dollar je Feinunze steigen wird. Den Grund dafür sieht er in abstürzenden Aktienmärkten, woraufhin die Investoren in sichere Häfen wie Gold flüchten werden. „In Krisenzeiten wenden sich Menschen dem Gold zu“, so der 63-Jährige. Besonders China werde Einfluss auf den Goldpreis nehmen. „Am Ende haben Sie China und die werden nicht……

Kommentare sind geschlossen.