Poroschenko freut sich auf die neuen US-Kriegstechnik

Bild könnte enthalten: 1 Person, Streifen

Der wiederliche Regime-Präsident des blutigen US-gestützten ukra-faschistischen Kiewer Regimes der Ukraine, Petro Poroschenko, hat auf seiner offiziellen Facebook-Seite bestätigt, dass die teuren US-amerikanischen Panzerabwehrraketensysteme „Javelin“ bereits in der Ukraine angekommen sind. Kurz darauf erklärte er im ukrainischen TV das Ende der zynisch als „ATO“ („Anti-Terror-Operation“) bezeichneten bisherigen Kriegsoperation gegen den Donbass – und rief gleichzeitig den Beginn der Militäroperation („OOS“) gegen den Donbass aus, unter der Leitung der ukrainischen Armee (im Inland!) des ukra-faschistischen Kiewer Regimes. Soruch Armme-Kriegseibsatz im Inland! Quelle:

….passend dazu…..
Ukraine: Poroschenko erklärt „Antiterroroperation“ im Donbass für beendet

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat die Antiterroroperation im Donbass für beendet erklärt. Dies bedeutet allerdings noch kein Ende der Militäroperation Kiews gegen die abtrünnigen Regionen Donezk und Lugansk. Von nun an nennt sie Kiew „Operation der vereinten Kräfte“.

„Ab heute, dem 30. April 2018, wird die großangelegte Antiterroroperation auf dem Territorium der Gebiete Donezk und Lugansk beendet. Wir beginnen heute eine Militäroperation unter der Führung der ukrainischen Streitkräfte zur…..

Kommentare sind geschlossen.