Das ist die traurige Wirklichkeit in Gaza!

Besonders im Visier unschuldige Zivilisten, Sportler , Journalisten und Kinder!

Israelische Besatzungstruppen schossen, verwundeten 30 palästinensische Athleten im belagerten Gazastreifen seit Beginn der Demonstrationen am 30. März, sagte das palästinensische Sportministerium am Sonntag.

Mehrere wurden in den Kopf geschossen und befanden sich in einem kritischen Zustand, fügte das Ministerium hinzu.

“Einige der Verwundeten wurden amputiert, so wie Alaa al-Dali, der sich darauf vorbereitete, Palästinenser beim Asien-Turnier zu vertreten.”

Darüber hinaus sagte das Ministerium, dass der Fußballspieler Mohamed Obaid in beide Füße geschossen wurde und schwere Schäden in einem seiner Knie erleidet.

Das Ministerium rief die internationale Gemeinschaft und Menschenrechtsgruppen auf, sich für die palästinensische Jugend, Kinder und Frauen einzusetzen und sie zu schützen.

Er rief auch dazu auf, eine Untersuchung der israelischen Verbrechen gegen die friedlichen Demonstranten einzuleiten und denjenigen, die während der israelischen Niederschlagung der Demonstranten verletzt wurden, eine angemessene Behandlung und Gesundheitsversorgung zu gewähren.
Israel widerruft Jerusalem Residenz von 3 palästinensischen Abgeordneten, ein ehemaliger Minister. Quelle:

Kommentare sind geschlossen.