Enthüllung à la Netanjahu: „Geheimes Nuklearprogramm des Iran – Teheran lügt“

 Bild könnte enthalten: Text
„Etwas, das die Welt noch nie gesehen hat…“ So begann Netanjahu seine Rede. Er präsentierte Auszüge aus geheimen Dokumenten, die beweisen sollen, dass ein iranisches Nukelarprogramm existiere und Teheran lügt. Die USA könnten deren Echtheit garantieren, so Netanjahu.

Der Iran lügt in großem Stil, so der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu. Er hatte versprochen, „dramatische Nachrichten“ über den Iran zu enthüllen, und folgte diesem Versprechen. Am Ende seiner Präsentation warnte er den Iran:

In ein paar Tagen wird Trump die richtige Entscheidung für die USA, für Israel und für den Weltfrieden treffen. 

Die Frist für die Ratifizierung des Nuklearabkommens steht an und auch Teheran droht das Abkommen aufzukündigen, falls Washington diesem nicht nachkommt und weitere Sanktionen…..

…Russlands Antwort…..
Nach Vorwurf gegen Iran: Putin mahnt Netanjahu zu Einhaltung von Atomdeal

Nach seinem Vorwurf, der Iran betreibe entgegen dem Atomdeal ein geheimes Kernwaffenprogramm, hat Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Montagabend den russischen Staatschef Wladimir Putin angerufen. Dies bestätigten sowohl Netanjahu selbst als auch der Kreml.

Wie das Presseamt des russischen Präsidenten mitteilte, bekräftigte Putin bei dem Telefonat, dass das Atomabkommen mit dem Iran von allen Seiten strikt…..

Kommentare sind geschlossen.