Unglaublich: Im Jahr 1969 machte Dr. Richard Day erstaunliche Vorhersagen darüber, wo die Welt heute sein würde

Am 20. März 1969 besuchte der inzwischen verstorbene Dr. Lawrence Dunegan (1923-2004) einen erstaunlichen Vortrag bei einem Treffen der Pittsburgh Pediatric Society. Der Vortragende war Dr. Richard Day (1905-1989), der zu dieser Zeit Professor für Pädiatrie an der Mount Sinai Medical School in New York war. Day diente zuvor als Medical Director der Planned Parenthood Federation of America. (Planned Parenthood ist eine Abreibungsfirma, die von John D. Rockefeller gegründet wurde und einen äusserst zweifelhaften Ruf geniesst. 2015 bestätigte die Welt, dass die Abtreibungsfirma Embryogewebe sprich Föten verkauft.)

(John D. Rockefeller / Dr. Richard Day)

Die von Dr. Day geteilten Informationen waren damals noch sehr unrealistisch und inzwischen scheinen sie eins zu eins umgesetzt worden zu sein. Ich denke nicht, dass Richard Day ein Prophet war. Sein berufliches Netzwerk verschaffte ihm offensichtlich bloss den Zugang zu vertraulichen Informationen, die nur für den inneren Kreis der Macht gedacht sind. (So funktioniert Verblendung. Wenn David Copperfield die Regie seiner Show offenbaren würde, wäre der ganze Zauber bzw. die Täuschung wirkungslos.)

Die Informationen, die Dr. Lawrence Dunegan auf…..

Kommentare sind geschlossen.