Nach nur einem Monat: Heiko Maas ist der unbeliebteste Bundesminister

Collage by Hanno Vollenweider – Heiko Maas by By Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0, Link

Wer den Posten des Außenministers erhält, macht sich beliebt. Das Amt ist schließlich mit hohem Prestige und großer Medienpräsenz verbunden. Das wertet einen jeden Politiker auf. So dachte man bisher – es gilt als eine Art Faustregel. Sie gilt nicht für Heiko Maas.

Eine Auswertung von Internetkommentaren zeigt, dass Heiko Maas der zurzeit unbeliebteste Bundesminister ist. Es ist eine eher ungewöhnliche Analyse, die von Vico Research & Consulting vorgenommen wurde. Sie stützt sich…..

…..daher passend dazu…..
GroKo fest entschlossen: Meinungsfreiheit wird abgeschafft!

Wann immer auch eine Lizenz zum Recht auf Unterdrückung anderer Mitmenschen zu vergeben war, die Deutschen waren stets in Massen begeistert dabei und wurden für jedes Machtsystem „willige Vollstrecker“ (Daniel Jonah Goldhagen). Hetzen und Petzen, das scheint dem deutschen Michel in den Genen zu stecken. Ob für Hitlers NS-Regime oder Stalins DDR-Satellitendiktatur, nach Ende solcher menschenfeindlichen Unterdrückungsapparate kündeten stets millionenfache Notizen und Aktenprotokolle von den feigen Meldungen……

Kommentare sind geschlossen.