Bundestag überlegt, digitale Plattformen zur Öffnung zu verpflichten

Auf Antrag der Grünen debattierte der Bundestag, wie sich die Marktmacht von Google und Facebook beschränken lässt. Breiten Anklang fand dabei ein Vorstoß dazu, Dienste wie die von Facebook frei verwendbar wie E-Mail zu machen. In die Regulierungsdebatte kommt Bewegung.

Die Idee der Plattforminteroperabilität, die nun im Bundestag diskutiert wird, würde es möglich machen, mit Facebook-Nutzern zu kommunizieren, auch wenn man nicht selbst dort angemeldet ist. CC0

Im Bundestag stand am Donnerstag eine Debatte (pdf, TOP 12) zu fairem Wettbewerb und der Regulierung von Online-Plattformen auf der Tagesordnung. Der Antrag der Grünen-Fraktion mit dem Titel „Faire digitale Märkte – Wettbewerb und Datenschutz sicherstellen“ (pdf), enthält mehrere Vorschläge, die die Marktmacht großer Plattformen begrenzen sollen. In der vergangenen Woche hatte der Besuch eines Facebook-Vertreters im Bundestag viele Frag…..

Kommentare sind geschlossen.