Schildbürgerenthusiasmus: Los Angeles lässt wegen Klimaerwärmung Straßen weiß streichen

Die angebliche Klimaerwärmung ist der Ansporn vieler verrückter Ideen. Beispielsweise wollte man vor einigen Jahren mit Wasserdampf die Erderwärmung aufhalten. Los Angeles hat nun eine andere Idee – und es ist nicht bloß bei der Idee geblieben. Denn das Projekt wird schon fleißig umgesetzt in den Sand gesetzt: Die Straßen von Los Angeles sollen mit einer speziellen weißen Farbe gestrichen werden, damit die Temperatur bis 2030 um 1,7 Grad fällt.

schildbürger usa© City of Los Angeles/Bureau of Street Services

Die weiße Schutzschicht hat auch ihren Preis, kostet ungefähr…..

Kommentare sind geschlossen.