Die Atlantik-Achse des Bösen, will den Krieg und wird den Krieg auch führen gegen den Iran

US-Präsident Donald Trump am 24.April 2018 in der Pressekonferenz ”Wenn der Iran uns bedroht, dann wird er einen Preis zahlen, den wenige Länder bezahlt haben“.
Frankreichs Präsident Marcon: Es muss in einem „neuen Deal“ auch der Einfluss des Irans im Nahen Osten, die Begrenzung des iranischen Raketenprogramme und der langfristige Verzicht auf Atomwaffen geregelt werden.

Der Atomvertrag ist unwichtig geworden….

Was die Pressewelt aus der sogenannten Rettungsaktion für den Atomvertrag mit dem Iran, für uns herauslesen will, wird auch sie schon sehr bald überrollen. Der ”Verbalkrieg” wird schon in absehbarer Zeit mit den fliegenden Waffen weitergeführt werden. Auch Russland und die Chinesen werden das Unvermeidliche nicht aufhalten können.

Bildergebnis für us militärbasen iran

Nun ist der Punkt auch gekommen, an dem die Welt wirklich den Atem anhalten sollte und sich besinnen muss. Es liegt nicht mehr im Bereich des Unmöglichen, dass die russischen und chinesischen Strategen sich genau diesen Punkt aussuchen werden, um den Amerikanern über dem Himmel von Syrien und des Irans, den Zahn zu ziehen, der uns alle sehr große Schmerzen bereitet.

Die Atombomben…

Auch wenn es dem Iran sehr wehtun wird, massive Raketenschläge hinnehmen zu müssen, wird es doch nicht ganz wehrlos sein. Auch wenn die Raketen selbst zum größten Teil schon durch die Iran eigene Raketenabwehr vernichtet werden können, in Verbindung der russischen gelieferten S-300 Systeme. Doch die Atomwolke wird dort niedergehen, wo die Rakete abgeschossen wurde. Und das Trump und Marcon sich diese atomare Option offen halten, dem wird wohl niemand mehr widersprechen.

Israel ?

Die Unbekannte, die keine mehr ist. Israel sieht sich vom Iran bedroht und hält sich deswegen Luftangriffe auf iranische ”Atomanlagen” und weitere Ziele als Option offen. Dies ganz offen auch Atomar. Wenn die Amerikaner und Franzosen mit den Engländern starten werden, werden die Israelis dies auch tun.

Russland & China ?

Wettverlierer, mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit auch der, der dagegen wettet, dass die Abschussrampen, egal wo sie an Land stehen werden, oder auf dem Wasser schaukeln, sich möglicherweise in der Luft befinden…. nach einem Angriff noch stehen, schaukeln oder durch die Lüfte fliegen.

Weltkrieg ?

Die Wahrscheinlichkeit ist geringer, dass sich die Beteiligung Russlands über dem Territorium des nahen & mittleren Ostens an einem Krieg zu einem Weltkrieg entwickelt, als wenn die USA beginnen, auch ihre Pläne in der Ukraine umzusetzen.

Die Unbekannte ?

Von wo aus werden die amerikanischen Systeme gesteuert, die der Nato…? Von Deutschland aus?

Also, kleines Fazit aus dem Macron US-Besuch > Wieder mal geht es im wesentlichen um Russland. Russlands Verbündete sollen eingedämmt werden und mit einem Verbot, das Russland Raketen an die Verbündeten wie dem Iran liefern.

Wird sich der Iran beugen ….
Russland beugen ……      Via Voicedonbass

France's President Emmanuel Macron, left, meets his Iranian counterpart Hassan Rouhani in New York, September 19, 2017. (AFP Photo/Ludovic Marin)AFP Photo/Ludovic Marin

Kommentare sind geschlossen.