Russland: Syrien wird schon bald die neuen Luftabwehr-Systeme bekommen

Beim gerade abgeschlossenen Presseauftritt des russischen Verteidigungsministeriums in Moskau – hat der Chef des russischen Generalstabs, General Sergej Rudskoi, Dutzende detaillierte Reste der von der syrischen Luftabwehr abgeschossenen US-Raketen präsentiert und hat bekannt gegeben, dass eine detaillierte russisch-syrische Untersuchung nun gezeigt hat, dass nur 22 von 105 Raketen der USA, Großbritanniens und Frankreichs ihre Ziele getroffen haben. Die restlichen Raketen & Marschflugkörper wurden von der syrischen Luftabwehr abgeschossen (71 der 105), bzw. 12 von 105 fielen auf Grund technischer „Probleme & Einwirkungen“ vom Himmel, ohne ihr Ziel zu erreichen. (Fotos der abgeschossenen Exponate werden auch wir bald posten)

General Rudskoi hat auch bestätigt, dass 2 der modernsten US-amerikanischen Marschflugkörper in völlig intaktem und unzerstörtem Zustand aus Syrien nach Moskau – für Untersuchungen – geliefert. Der russische Generalstabschef hat der Presse auch bestätigt, dass die russische Armee auch weiter syrische Luftabwehr-Spezialiaten ausbilden & Syrien schon bald neue russische Luftabwehrsysteme bekommen werde.

Армия САР получит новые средства ПВО в ближайшее время - Генштаб ВС РФQuellen:1,2,3

…..passend dazu…..
Syrien – Kriegsbericht vom 24. April 2018: VS errichten neuen Militärstützpunkt und bereiten sich auf die nächste Phase des Konflikts vor

Laut Quellen vor Ort, haben  die die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IVS) am 23. April eine Artilleriestellung der Syrisch Arabischen Armee (SAA) in der Nähe der Ortschaft Al-Kawm im Süden Syriens mit einer Lenkrakete zerstört. Die IVS haben die Berichte bestätigt und ihren Schritt mit der Behauptung gerechtfertigt, daß eine Mörsergranate aus Syrien in israelisch besetztem Gebiet eingeschlagen….

Kommentare sind geschlossen.