Ausblick auf Facebooks Quartalsbilanz: Gelingt Mark Zuckerberg der Befreiungsschlag?

Facebook-Chef Zuckerberg: Nach dem  Datenskandal schwer unter Druck

Seit knapp sechs Wochen befindet sich Facebook durch den Datenskandal um Cambridge Analytica unter Dauerdruck. Vorvergangene Woche gelang Mark Zuckerberg mit seinem Auftritt vor dem US-Senat ein Punktsieg – nun kann der Facebook-Chef mit Fakten in Dollar und Cents nachlegen. Heute nach Handelsschluss legt der Social Media-Gigant nämlich neue Geschäftszahlen für das abgelaufene März-Quartal vor. Es dürfte die mit Abstand meist erwartete Bilanz seit dem Börsengang werden.

Das Pendel schlägt wieder zurück. Nach einem Kurssturz von knapp 4 Prozent ist Facebook gestern an der Wall Street wieder unter die Marke von 160 Dollar gerutscht und hat fast alle Zugewinne seit Mark Zuckerbergs solidem Auftritt vor……

…..und dann noch das…..
YouTube löscht über acht Millionen problematische Videos

YouTube hat seine Bemühungen verstärkt, die Plattform von Inhalten zu befreien, die gegen interne Richtlinien verstoßen. Im letzten Quartal 2017 konnten mehr als acht Millionen Videos mit Unterstützung einer Künstlichen Intelligenz gelöscht werden.

Das Videoportal YouTube hat bekannt gegeben, 8.284.039 Videos im vierten Quartal 2017 gelöscht zu haben, die gegen die internen Richtlinien verstoßen haben sollen. Das geht aus YouTubes ersten…..

Kommentare sind geschlossen.